Kollision zwischen Pkw und Citybahn

Zuletzt aktualisiert:

Kollision zwischen Pkw und Citybahn

Chemnitz

 

Auffahrunfall mit einer Leichtverletzten

Zeit: 29.11.2019, 13.20 Uhr

Ort: OT Kaßberg

(4657) Am Freitag kam es auf dem Kaßberg in Chemnitz zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Fahrzeugen. Ein Lkw Iveco (Fahrer: 29) sowie ein Pkw Seat (Fahrerin: 34) befuhren hintereinander die Reichsstraße aus Richtung Hartmannstraße in Richtung Weststraße und mussten verkehrsbedingt halten. Die 23-jährige Fahrerin eines Pkw Citroen fuhr in der Folge dem Pkw Seat hinten auf und schob diesen auf den davor stehenden Lkw. Die Fahrerin des Seats wurde dabei leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden an den drei beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 11.000 Euro. (RC)

 

Zu weit rechts gefahren

Zeit: 29.11.2019, 20.20 Uhr

Ort: OT Kapellenberg

(4658) Am Freitagabend befuhr ein 67-Jähriger mit seinem Pkw BMW die Goethestraße aus Richtung Zwickauer Straße in Richtung Goetheplatz. Dabei geriet er zu weit nach rechts, wodurch es zur Kollision mit einem am Straßenrand ab geparkten Pkw Opel sowie einem Pkw VW kam. Der Fahrer des BMW wurde bei dem Unfall zum Glück nicht verletzt. Der Gesamtsachschaden an allen drei Fahrzeugen wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. (RC)

 

Hoher Sachschaden bei Zusammenstoß zwischen zwei PKW

Zeit: 29.11.2019, 17.40 Uhr

Ort: OT Sonnenberg

(4659) Auf der Dresdner Straße in stadteinwärtiger Richtung wechselte am Freitagnachmittag der 55-jährige Fahrer eines PKW Suzuki von der rechten auf die linke Geradeausspur. Dabei kollidierte er auf Höhe der Gellertstraße mit dem links neben ihm befindlichen PKW BMW eines 66-jährigen Fahrers. Durch den Zusammenstoß, bei dem keiner der beiden Fahrer verletzt wurde, entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren danach nicht mehr fahrbereit. (MD)

 

Einbruch in Kleintransporter

Zeit: 28.11.2019, 16.00 Uhr bis 29.11.2019, 9.30 Uhr

Ort: OT Zentrum

(4660) Unbekannte Täter drangen durch Einschlagen der Heckscheibe in einen VW Kleintransporter, welcher auf der Dresdner Straße stand, ein und entwendeten vier Winterkompletträder sowie zwei Radkastenverkleidungen. Der Stehlschaden wurde auf 600 Euro und der entstandene Sachschaden auf 1 000 Euro geschätzt. (Ba)

Landkreis Mittelsachsen

Unfall mit Gegenverkehr und geflüchtet

Zeit: 29.11.2019, 18.00 Uhr

Ort: Halsbrücke

(4661) Am frühen Abend kam es auf der B 173 zu einem Verkehrsunfall, bei welchem insgesamt drei Fahrzeuge involviert waren. Der 65-jährige Fahrer eines Pkw Audi befuhr die B 173 aus Richtung Niederschöna in Richtung Hetzdorf. Hinter ihm fuhr ein Pkw VW (Fahrer: 47). Dabei kam diesen in etwa auf Höhe der Einmündung Hetzdorfer Straße eine Pkw-Fahrerin entgegen, welche sich zumindest teilweise im Gegenfahrstreifen befand, wodurch es zur Kollision mit dem Pkw Audi kam. Der VW Golf wurde in der Folge durch herumfliegende Fahrzeugteile leicht beschädigt. Die Fahrerin des unbekannten Pkw entfernte sich nach dem Unfall pflichtwidrig von der Unfallstelle. Der 65-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und der geschätzte Gesamtsachschaden am Pkw Audi und dem Pkw Golf beläuft sich auf ca. 1 000 Euro. (RC)

 

Betrunkener Radfahrer kontrolliert

Zeit: 30.11.2019, 0.27 Uhr

Ort: Döbeln

(4662) Polizeibeamte unterzogen einen 39-jährigen Radfahrer, welcher auf der Burgstraße unterwegs war, einer Verkehrskontrolle. Hierbei stellten sie eine starke Alkoholisierung fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,74 Promille, worauf eine Blutentnahme durchgeführt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen wurden. (BR)

 

Erzgebirgskreis

Einbruch in Wohnung und Bodenkammer

Zeit: 29.11.2019, 17.00 Uhr bis 29.11.2019, 21.00 Uhr

Ort: Thalheim/Erzgeb.

(4663) Unbekannte Täter drangen auf der Augustusstraße gewaltsam in eine Wohnung und in eine unverschlossene Bodenkammer von einem Mehrfamilienhaus ein. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde aus der Wohnung nichts und aus der Bodenkammer Werkzeug im Wert von ca. 50 Euro entwendet. Ein Sachschaden entstand nicht. (Ba)

 

Kollision zwischen Pkw und Citybahn

Zeit: 29.11.2019, 18.35 Uhr

Ort: Niederdorf

(4664) Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Mercedes (Fahrer: 20) und einer Citybahn (Fahrerin: 52) kam es am Freitagabend am Bahnübergang Neue Schichtstraße. Nach derzeitigem Kenntnisstand überquerte der 20-Jährige mit seinem Pkw Mercedes die Bahngleise bei Lichtzeichen Rot und geschlossenen Halbschranken in Richtung Stollberg. Dabei kam es zur Kollision mit einer von rechts kommenden Variobahn. Trotz Notbremsung durch die Bahnfahrerin wurde der Pkw noch ca. 60 Meter vor der Citybahn hergeschoben. Der 20-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und die 52-Jährige leicht. Zur Anzahl der Bahnfahrgäste und eventueller Verletzungen dieser liegen der Polizei derzeit keine Angaben vor. Der Sachschaden wurde auf ca. 20.000 Euro beziffert. Es erfolgte eine Streckensperrung bis 22.15 Uhr. (Ba)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_69172.htm