• Symbolbild © Arbeitsagentur.

    Symbolbild © Arbeitsagentur.

Keine Lehrstelle - trotzdem Kindergeld?

Zuletzt aktualisiert:

Für Kinder bis 25 Jahre gibt es Kindergeld, wenn sie eine Lehre machen oder studieren. Was ist aber, wenn der Sprößling keine Ausbildungsplatz gefunden hat?

Die Familienkasse muss trotzdem zahlen, allerdings muss ihr Kind sich ernsthaft um eine Lehrstelle bemüht haben. Eine Bewerbung pro Monat reicht da nicht aus. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden. Ohne Nachweise dafür kann die Familienkasse das Kindergeld streichen.

(BFH, Az. VI R 10/14)
(BFH, Az. III R 66/05).

Mehr Infos hier.