• Foto: pexels

    Foto: pexels

Hundehaltung in der Wohnung darf nur mit triftigem Grund verboten werden

Zuletzt aktualisiert:

Große Hunde in der Mietwohnung sorgen immer wieder für Streit. Einfach so verbieten, darf der Vermieter die Haltung jedoch nicht. Es muss immer triftige Gründe geben, so ein Urteil des Amtsgerichts Paderborn. Zu sagen, dass ein Nachahmungseffekt durch andere Mieter zu befürchten ist, sprich sich plötzlich alle einen großen Hund zulegen, ließen die Richter nicht gelten.