• Karolina Kudlacz wird am Samstag gegen Olden­burg wahrschein­lich nicht mitspielen können. (Foto: HCL)

HCL-Torjägerin Kudlacz fällt verletzungsbedingt aus

Zuletzt aktualisiert:

Leipzig -

Die Handbal­le­rinnen des HC Leipzig müssen für unbestimmte Zeit auf Torjä­gerin Karolina Kudlacz verzichten. Ärzte haben bei der 26-Jährigen eine starke Entzün­dung der Weich­teile im Fuß festge­stellt, eine Opera­tion sei aber nicht nötig. Kudlacz bekommt Medika­mente verab­reicht. Ob sie Samstag gegen Olden­burg auf dem Parkett stehen kann, ist aber fraglich. Trotzdem hatte die Diagnose auch ihr Gutes: Das Team um Trainer Stefan Madsen hatte schon einen Mittel­fuß­bruch bei Kudlacz befürchtet, dieser hätte die polni­sche Natio­nal­spie­lerin wochen­lang außer Gefecht gesetzt.