• Foto: dpa

    Foto: dpa

Fahrradversteigerung nach drinnen verlegt

Zuletzt aktualisiert:

Das Fundbüro der Stadt Chemnitz versteigert am Freitag wieder herrenlose Fahrräder. Aufgrund der Kälte wird die Versteigerung drinnen stattfinden, im Foyer des Bürgerhaus am Wall, in der 2. Etage. 15 Uhr geht´s los.

Insgesamt 50 Fahrräder kommen unter den Hammer. Die Palette reicht vom Mountainbike über Trekkingräder bis hin zum Kinderfahrrad, die Mindestgebote liegen zwischen fünf und 50 Euro. Ab 14.30 Uhr können die Räder besichtigt werden.