Essenszuschuss für Hartz-IV-Kinder jetzt vom Jobcenter

Zuletzt aktualisiert:

Hartz-IV-Familien bekommen ab April keinen städti­schen Zuschuss mehr fürs Schulessen ihrer Kinder. Darauf haben die zustän­digen Ämter hinge­wiesen. Ab diesem Zeitpunkt sei das Jobcenter verant­wort­lich. Grund dafür ist das durch die Bundes­re­gie­rung beschlos­sene Bildungs- und Teilha­be­paket, das im Januar in Kraft getreten ist. Darin ist unter anderem ein antei­liger Zuschuss für ein gemein­sames Mittag­essen enthalten.