• Foto: pexels

    Foto: pexels

Eltern stehen 2020 insgesamt 30 Kinderkranktage zu

Zuletzt aktualisiert:

Berufstätige Eltern bekommen dieses Jahr mehr Kinder-Kranktage. Die Gesamtzahl wurde von 20 auf 30 Tage angehoben. Die gesetzliche Krankenkasse springt ein und zahlt den Lohn weiter, wenn der Nachwuchs zu Hause betreut werden muss und man nicht arbeiten kann. Alleinerziehende bekommen die vollen 30 Tage, Elternpaare müssen sich reinteilen. Das Kinderkrankengeld gibt´s jedoch nur, wenn das Kind nicht älter als 12 Jahre ist.