Einbrecher gestellt

Zuletzt aktualisiert:

Einbrecher gestellt

Chemnitz

Quad gestohlen

Zeit: 05.09.2019, 20.00 Uhr bis 06.09.2019, 01.00 Uhr

Ort: OT Sonnenberg

(3425) Durch unbekannte Täter wurde ein auf der Hainstraße gesichert abgestelltes Quad des Herstellers ZHEJIUANG CFMOTO, Model CF 800-2, Baujahr 2015 entwendet. Der Wert des Fahrzeuges beträgt etwa 7 500 Euro. (Ma)

Einbrecher gestellt

Zeit: 06.09.2019, gegen 12.25 Uhr

Ort: OT Kaßberg

(3426) Ein Zeuge beobachtete, wie sich eine männliche Person mit Brechwerkzeug an einer Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses auf der Henriettenstraße zu schaffen machte. Als der Unbekannte diesbezüglich angesprochen wurde, ergriff er die Flucht. Der Zeuge nahm die Verfolgung auf und konnte ihn in einem Hinterhof stellen. Dem Täter gelang jedoch erneut die Flucht. Die herbeigerufenen Polizeibeamten konnten den Täter wenig später stellen und vorläufig festnehmen. Im Rucksack des 29-Jährigen befand sich noch Diebesgut aus einem Geschäft. Nach Beendigung der polizeilichen Erstmaßnahmen wurde der Tatverdächtige entlassen. (Ma)

Landkreis Mittelsachsen

Kradfahrer verletzt

Zeit 06.09.2019, 14.20 Uhr

Ort: Waldheim

(3427) Ein 31-Jähriger fuhr mit einem Regiobus die Mittweidaer Straße in Richtung Kriebstein. Hinter dem Bus fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Motorrad KTM. Auf Höhe der Haltestelle Waldheim Postamt hielt der Busfahrer kurz. Im Anschluss fuhr er wieder an, um die Haltestelle zu verlassen. Dabei übersah er den bereits neben sich befindlichen KTM-Fahrer. Dieser stürzte in Folge einer Gefahrenbremsung und wurde schwer verletzt. Er kam in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 500 Euro. (BA)

Gegenverkehr missachtet

Zeit: 06.09.2019, 21.05 Uhr

Ort: Penig

(3428) Ein 21-jähriger Fahrer eines VW Golf befuhr die B175 aus Richtung Lunzenau in Richtung Rochlitz. Er beabsichtigte, nach links auf den Zubringer zur BAB 72 abzubiegen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine Gruppe von vier Motorrädern im Gegenverkehr und es kam zur Kollision mit einem Leichtkraftrad (125er, Marke: Generic Motor). Der 18-jährige Kradfahrer und dessen 14-jährige Sozia stürzten und erlitten dabei beide schwere Verletzungen. Sie mussten in ein Krankenhaus eingewiesen werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 6 500 Euro. (AW)

Werkzeug entwendet

Zeit: 05.09.2019, 16.30 Uhr bis 06.09.2019, 06.30 Uhr

Ort: Freiberg

(3429) Unbekannte drangen gewaltsam in einen Bauwagen auf der Domgasse ein, durchsuchten diesen und fanden den Schlüssel zum Werkzeugcontainer. In der Folge entwenden sie Werkzeug, wie Abbruchhammer, Bohrmaschine und Lasergerät im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. (Ma)

Erzgebirgskreis

Mopedfahrerin verletzt

Zeit: 06.09.2019, 13.30 Uhr

Ort: Schwarzenberg/ OT Neustadt

(3430) Eine 15-jährige Simson-Fahrerin befuhr die Gartenstraße in Richtung Bahnhofstraße. Beim Durchfahren einer Rechtskurve musste sie an parkenden Fahrzeugen links vorbeifahren. Hierbei geriet sie zu weit nach links und es kam zu einem Streifen mit dem im Gegenverkehr befindlichen PKW Mercedes (Fahrer: 38). Die Fahrerin kam daraufhin zu Sturz, wobei das Moped noch gegen einen parkenden PKW Opel stieß. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an allen Fahrzeugen wurde mit etwa 3 500 Euro angegeben. (BA)

Kradfahrer kam zu Sturz

Zeit: 06.09.2019, 15.05 Uhr

Ort: Lauter-Bernsbach/OT Oberpfannenstiel

(3431) Ein 17-jähriger Motorradfahrer (Marke: Hyosung, Typ: Aquila 125) befuhr die S 222 aus Richtung Aue, in Richtung Lauter-Bernsbach. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er in einer steilen Linkskurve zu Sturz und in der Leitplanke zum Liegen. Der Kradfahrer wurde dabei leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 1 000 Euro. (AW)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_67348.htm