Chemnitzer FC feiert Heimsieg gegen Hertha II

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Der Chemnitzer FC hat den nächsten Schritt zur Rückkehr in die 3. Liga gemacht. Donnerstagabend feierten die Himmelblauen in der Regionalliga einen 1:0-Heimerfolg gegen die zweite Mannschaft von Hertha BSC. Vor 4.473 Zuschauern besorgte Rafael Garcia den Siegtreffer in der 40. Minute.

In der Tabelle hat der CFC seinen Vorsprung auf den Berliner AK auf vorerst 13 Punkte ausgebaut. Der sportliche Aufstieg sollte damit nun wirklich nur noch Formsache sein. Sollte der BAK am Samstag sein Heimspiel gegen Nordhausen verlieren, wäre der Aufstieg des Chemnitzer FC besiegelt.