Bundesprogramm Neustarthilfe

Zuletzt aktualisiert:

Für Soloselbstständige in der Krise wurde ein neues Bundesprogramm aufgelegt, das finanzielle Hilfe verspricht. Es heißt Neustarthilfe. Es ist eine Art Liquiditätsvorschuss für das erste Halbjahr 2021, am Ende muss eine Abrechnung vorgelegt werden. Die Höhe der Neustarthilfe liegt insgesamt bei maximal 7.500 EUR. Das Geld darf für den Lebensunterhalt verwendet werden. Anträge können ab sofort gestellt werden. Den Link und weiterführende Infos finden Sie bei uns im Netz.

FAQ zur „Neustarthilfe für Soloselbständige"

Coronahilfen der Bundesregierung im Überblick

Anmeldung zum Direktantrag für Novemberhilfe, Dezemberhilfe sowie Neustarthilfe