Betreuungsunterhalt bei neuer Partnerschaft

Zuletzt aktualisiert:



Eine Mutter verliert den Anspruch auf Betreuungsunterhalt gegen den Vater des gemeinsamen Kindes nicht, wenn sie mit einem neuen Partner eine nichteheliche Beziehung eingeht und einen gemeinsamen Hausstand unterhält. So ein Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main. ( Az.2 UF 273/17)