Baugeräte von Baustelle gestohlen

Zuletzt aktualisiert:

Baugeräte von Baustelle gestohlen

Chemnitz

 

22-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt

Zeit: 21.11.2019, gegen 18.00 Uhr

Ort: OT Zentrum

(4533) Donnerstagabend wurden Polizei und Rettungswagen in die Bahnhofstraße zu einer Auseinandersetzung gerufen. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 22-Jähriger mit einem unbekannten Mann in Streit geraten, welcher eskalierte. In der Folge verletzte der Unbekannte den 22-Jährigen offenbar mit einem Messer an der Hand, welche medizinisch versorgt werden musste. Der Unbekannte flüchtete in der Folge offenbar in Richtung Roter Turm. Im Rahmen der Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung geht die Polizei ersten Hinweisen zum Tatverdächtigen nach. (mg)

 

Audi flüchtete vor Polizeikontrolle/Zeugengesuch

Zeit: 22.11.2019, 03.35 Uhr

Ort: OT Kappel

(4534) Einer Streifenwagenbesatzung waren vergangene Nacht mehrere dunkle Gestalten in der Stollberger Straße/Ecke Irkutsker Straße aufgefallen. Als die Beamten die Personen kontrollieren wollten, flüchteten diese in einem Pkw Audi. Das Fahrzeug konnte über die Lützowstraße und Zwickauer Straße verfolgt werden, bevor es entkam. Nach bisherigen Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass die Unbekannten offenbar die dortige Bankfiliale im Visier hatten und womöglich vorhatten, sich an den Geldautomaten zu schaffen zu machen. Zu einem Schaden kam es nicht.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat an der dortigen Bankfiliale oder im Umfeld verdächtige Beobachtungen gemacht, die mit dem Vorfall in Zusammenhang stehen könnten? Wem sind dort vergangene Nacht Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise werden unter Telefon 0371 387-3448 bei der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz entgegengenommen. (gö)

 

Arbeitsgeräte von Baustelle gestohlen

Zeit: 19.11.2019 bis 21.11.2019

Ort: OT Schloßchemnitz

(4535) Unbekannte verschafften sich Zutritt in ein im Bau befindliches Gebäude in der Bürgerstraße. Im Inneren des Rohbaus brachen die Täter drei Türen auf und entwendeten einen Winkelschleifer und einen Kompressor inklusive Zubehör. Es entstand ein Stehlschaden von mehreren hundert Euro. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch nicht vor. (mg)

 

Beute auf Firmengelände gemacht

Zeit: 19.11.2019, 07.00 Uhr bis 21.11.2019, 08.00 Uhr

Ort: OT Schönau

 (4536) In der Straße Am Südring brachen Unbekannte ein Eingangstor eines Betriebsgeländes auf und verschafften sich Zutritt auf das Firmengrundstück. Anschließend entwendeten die Einbrecher aus einem aufgebrochenen Container 25 Kabeltrommeln im Wert von rund 5 600 Euro. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (mg)

 

Fußgänger beim Abbiegen erfasst

Zeit: 21.11.2019, 16.25 Uhr

Ort: OT Kaßberg

(4537) Von der Weststraße nach links in die Ulmenstraße bog am Donnerstagnachmittag der 81-jährige Fahrer eines Pkw Opel ab. Gleichzeitig überquerten zwei Fußgänger (w/52, m/65) die Ulmenstraße über den Fußgängerüberweg. Der Opel erfasste die beiden, wobei die Frau schwere und der Mann leichte Verletzungen erlitt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. (Kg)

 

Entgegenkommende kollidierten

Zeit: 21.11.2019, 14.05 Uhr

Ort: OT Gablenz

(4538) Auf der Carl-von-Ossietzky-Straße geriet am Donnerstag ein Pkw Skoda, offenbar wegen plötzlicher gesundheitlicher Probleme des Fahrers (53), auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw VW (Fahrerin: 33). Dabei erlitt der Skoda-Fahrer leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 7 000 Euro. (Kg)

 

Landkreis Mittelsachsen

BMW gestohlen

Zeit: 21.11.2019, 22.00 Uhr bis 22.11.2019, 06.00 Uhr

Ort: Leisnig

(4539) Ein in der Anton-Günther-Straße abgestellter, schwarzer 4er BMW ist entwendet worden. Der Wert des vier Jahre alten Fahrzeugs wurde mit ca. 20.000 Euro angegeben. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Soko Kfz des Landeskriminalamtes Sachsen. (gö)

 

Baugeräte von Baustelle gestohlen

Zeit: 19.11.2019, 16.00 Uhr bis 21.11.2019, 11.00 Uhr

Ort: Claußnitz, OT Markersdorf

(4540) In der Straße Alte Mühle entwendeten Unbekannte im oben genannten Zeitraum von einem Baustellengelände mehrere Baugeräte, unter anderem zwei Baggerlöffel, eine Palettengabel eines Radladers und eine Rüttelplatte. Weiterhin brachen die Täter einen Baucontainer auf und nahmen daraus einen Motorstampfer, ein Notstromaggregat, einen Trennschleifer und Kanister mit Kraftstoff mit. Der Entwendungsschaden beziffert sich auf ca. 12.000 Euro. Der Stehlschaden liegt bei rund 1 000 Euro. (mg)

 

Rüttelplatte verschwunden

Zeit: 15.11.2019, 16.00 Uhr bis 18.11.2019, 07.00 Uhr

Ort: Burgstädt

(4541) Mit einer rund 170 Kilogramm schweren Rüttelplatte verschwanden Unbekannte von einem Grundstück in der Friedhofstraße. Dies wurde der Polizei am gestrigen Donnerstag angezeigt. Der Diebstahlschaden liegt bei ca. 4 000 Euro. (mg)

 

Zusammenstoß an Grundstücksausfahrt

Zeit: 21.11.2019, 07.40 Uhr

Ort: Freiberg

(4542) Von einem Grundstück auf die Dr.-Külz-Straße fuhr am Donnerstag früh der 49-jährige Fahrer eines Pkw Skoda. Dabei stieß das Auto mit einer auf dem Gehweg fahrenden Radfahrerin (35) zusammen. Die 35-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 600 Euro. (Kg)

 

BMW und Mercedes kollidierten

Zeit: 21.11.2019, 12.45 Uhr

Ort: Augustusburg

(4543) Die S 223 in Richtung Flöha befuhr am Donnerstagmittag die 63-jährige Fahrerin eines Pkw Mercedes. Gleichzeitig kreuzte die 36-jährige Fahrerin eines Pkw BMW von der Straße der Einheit die bevorrechtigte S 223 in Richtung zur Straße An der Rodelbahn. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Pkw. Danach kam der Mercedes von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Verteilerkasten. Die Mercedes-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 10.000 Euro. (Kg)

 

Erzgebirgskreis

Anhänger verschwunden

Zeit: 21.11.2019, 22.00 Uhr bis 22.11.2019, 05.00 Uhr

Ort: Jahnsdorf, OT Leukersdorf

(4544) In der Hauptstraße ist ein an einem Fahrzeug angebrachter Anhänger offenbar abgekoppelt und gestohlen worden. Der Wert des Drei-Seiten-Kipphängers der Marke Humbaur wurde mit etwa 5 600 Euro angegeben. (gö)

 

Gegen Baum gerutscht

Zeit: 21.11.2019, 21.10 Uhr

Ort: Grünhain-Beierfeld, OT Beierfeld

(4545) Die Straße Am Bockwald bergab in Richtung August-Bebel-Straße (S 270) befuhr am Donnerstagabend der 18-jährige Fahrer eines Pkw Renault. Dabei geriet der Renault auf nasser Fahrbahn ins Rutschen, rutschte über die bevorrechtigte August-Bebel-Straße und prallte gegenüber der Einmündung gegen einen Baum. Der Beifahrer (19) erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Am Auto und dem Baum entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3 500 Euro. Der Baum musste gefällt werden. (Kg)

 

Auf Haltenden gefahren

Zeit: 21.11.2019, 17.45 Uhr

Ort: Schwarzenberg

(4546) Von der Schneeberger Straße nach links in eine Wohngebietszufahrt abbiegen wollte am Donnerstag die 55-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda, hielt zunächst jedoch verkehrsbedingt an. Die 49-jährige Fahrerin eines Pkw VW fuhr auf den Skoda, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5 000 Euro entstand. Die Skoda-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. (Kg)

 

Audi prallte gegen Baum

Zeit: 21.11.2019, 17.35 Uhr

Ort: Eibenstock, OT Blauenthal

(4547) Der 56-jährige Fahrer eines Pkw Audi befuhr am Donnerstag die Blauenthaler Hauptstraße (S 274) aus Richtung Eibenstock in Richtung Sosa. Kurz nach der Ortslage Blauenthal kam der Audi nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Verletzungen zog sich der Audi-Fahrer dabei keine zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 25.000 Euro. (Kg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_68890.htm