33-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt

Zuletzt aktualisiert:

33-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt

Chemnitz

33-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt

Zeit: 08.01.2022, 01:35 Uhr

Ort: OT Schloßchemnitz

(109) Die Polizei wurde in der Nacht zu Samstag aufgrund einer Auseinandersetzung in die Fritz-Matschke-Straße gerufen. Am Ort des Geschehens trafen die eingesetzten Polizeibeamten auf einen leichtverletzten Mann (33).

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand war der 33-Jährige zuvor auf einen Streit zwischen mehreren Personen vor seinem Wohnhaus aufmerksam geworden. Als er daraufhin zu den unbekannten Personen ging, habe einer der anwesenden Personen dem Geschädigten unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Anschließend verschwanden die Beteiligten in unterschiedliche Richtungen. Im Zuge der Tatortbereichsfahndung stellten die Polizisten anhand der Personenbeschreibung im Umfeld einen Mann (19). Gegen den 19-Jährigen (libysche Staatsangehörigkeit) wird nun wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt. (mg)

In Bodenkammern eingebrochen

Zeit: 07.01.2022, 10:00 Uhr bis 08.01.2022, 10:00 Uhr

Ort: OT Lutherviertel

(110) Zwischen Freitag und Samstagvormittag haben sich Unbekannte Zutritt zum Dachboden eines Mehrfamilienhauses in der Jahnstraße verschafft. In der Folge brachen die Täter mehrere Bodenkammern auf und entwendeten nach dem derzeitigen Kenntnisstand eine Kamera sowie Zubehör im Gesamtwert von etwa 600 Euro. Die Höhe des eingetretenen Sachschadens beziffert sich auf ca. 20 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (mg)

Landkreis Mittelsachsen

Fußgänger erlag seinen Unfallverletzungen

Zeit: 08.01.2022, gegen 17:25 Uhr

Ort: Hainichen

(111) Ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger (82) ums Leben kam, ereignete sich am gestrigen Samstag in der Straße Siedlungsweg. Nach bisherigen Erkenntnissen lief der Senior auf dem Fahrbahnrand in Richtung Berthelsdorfer Straße. Ein Kleintransporter, der zeitgleich die Straße Siedlungsweg in Richtung Berthelsdorfer Straße befuhr, erfasste dabei den Fußgänger. Durch die Kollision stürzte der Mann und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Verkehrsunfalldienst der Verkehrspolizeiinspektion Chemnitz hat die Unfallermittlungen aufgenommen. (mg)

82-Jährige bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt

Zeit: 08.01.2022, 15:50 Uhr

Ort: Augustusburg, OT Erdmannsdorf

(112) Am Samstagnachmittag beabsichtigte der 51-jährige Fahrer eines Pkw BMW eine Zufahrtsstraße in der Wohnsiedlung Am Vogelherd rückwärts hinauszufahren. Im selben Moment befand sich eine 82-jährige Frau mit einem Rollator hinter dem BMW, welche in die Zufahrtsstraße ging. Als der BMW-Fahrer rückwärtsfuhr kam es zum Zusammenstoß mit der Seniorin. Diese wurde leicht verletzt und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. (MD)

Erzgebirgskreis

Pkw überschlägt sich

Zeit: 08.01.2022, 12:50 Uhr

Ort: Breitenbrunn/Erzgeb.; OT Erlabrunn

(113) Gestern befuhr eine 19-Jährige mit einem Pkw VW die S 272 aus Richtung Erlabrunn in Richtung Johanngeorgenstadt. Auf winterglatter Fahrbahn geriet sie dabei in einer Kurve ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der VW überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die 19-Jährige wurde dadurch leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. (RC)

Überschlag mit drei Verletzten

Zeit: 08.01.2022, 23:15 Uhr

Ort: Oberwiesenthal, OT Hammerunterwiesenthal

(114) In der vergangenen Nacht befuhr der 20-jährige Fahrer eines Pkw VW die S 266 aus Richtung Kretscham kommend in Richtung Hammerunterwiesenthal. An der Zufahrt zum örtlichen Steinbruch kam der VW in einer Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge überschlug sich der Pkw mehrfach und kam schlussendlich im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrer und zwei Insassen (m/16, m/30) wurden dabei verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 15.500 Euro. (RC)

 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_86243.htm